MAZAK HCN 5000-IID

Horizontales Bearbeitungszentrum 
Steuerung: MAZATROL MATRIX NEXUS
Baujahr 2011

Verkauf Im Kundenauftrag

Standardzubehör
  • Transformator für den europäischen Markt
  • Rollenführung in allen Linearachsen
  • 12,1"-LCD-Farbbildschirm
  • 1 Satz Handbücher (Bedienungsanleitung. Programmieranleitung, Wartungsanleitung) & 1 Satz Justierwerkzeuge
  • Fundamentsatz (Ankerschrauben + Platten)
  • Werkzeugmagazin mit Plätzen für 40 Werkzeuge – Werkzeugaufnahme SK40 DIN
  • Vorbereitung für visuelle Werkzeugerkennung/Datenmanagement Typ A, EUCHNER
  • Bedienertür mit Verriegelungsschalter
  • Rundum-Kühlmittel- und Späneschutz
  • Sicherheitsvorkehrungen nach weltweitem Standard
  • Spindelausblasung
  • Kühlmittelzufuhr durch die Spindel (8 bar)
  • Niagara-Kühlmittelsystem
  • Kühlung für Kugelumlaufspindel X-, Y-, Z-Achse
  • Flutkühlung & Spindelkühlereinheit
  • Automatisches Ausschalten über Schutzschalterauslösung
  • Werkzeuglängenmessung und Werkzeugbrucherkennung
  • Automatische Werkzeuglängenmessung
  • 2-fach Palettenwechsler & Sicherheitsabdeckung für 2-fach Palettenwechsler
  • MAZATROL MATRIX NEXUS Steuerung
  • Relocation Detector
  • Mazak Gewindebohr-/Bohrzyklus Tornado (Mazatrol) & Mazak Gewindebohr-/Bohrzyklus Tornado in EIA/ISO
  • EIA/ISO - Eingabefunktion & Zusätzliche Funktionen
  • Umkehrzeit-Vorschub G93
  • Werkzeugwegprüfung im Hintergrund
  • MAZACC- 2D Software  Werkstückformkompensation
  • Gewindeschneidfunktion (G33)
  • EIA/ISO-Bohrzyklen (Bogen, Gitter, Kreis, Kreisbogen, Linie)
  • Schnittstelle für LAN & USB
  • Aktive Vibrationskontrolle
  • Intelligentes Wärmeschild & Gefahrenschild
  • MAZAK Sprachunterstützung
  • Virtuelle Bearbeitung
Technische Daten
Kapazität 
Max. Werkstückdurchmesser800 mm
Max. Werkstückhöhe1.000 mm
Verfahrweg X-Achse730 mm
Verfahrweg Y-Achse730 mm
Verfahrweg Z-Achse740 mm
Max. Abstand Spindelnase bis Palettenmitte810 mm
Min. Abstand Spindelnase bis Palettenmitte70 mm
Max. Abstand Spindelmitte bis Palettenoberseite.830 mm
Min. Abstand Spindelmitte bis Palettenoberseite100 mm
Max. Tischbelastung700 kg
Spindel (Standard) 
SpindelaufnahmeSteilkegel 40
Max. Drehzahl12.000 min-¹
Min. Drehzahl35 min-¹
Getriebeabstufung2
Hauptantrieb (30 min. Nennleistung)30,0 kW
Hauptantrieb (100 % Dauerbetrieb)22,0 kW
Vorschübe 
Eilgang60.000 mm
Max. Arbeitsvorschub60.000 mm
Arbeitstisch und Paletten 
Palettenbreite500 mm
Palettenlänge500 mm
GewindebohrungM16 × P2 5/8-11 UNC
Abstand der Gewindebohrung100 mm
Anzahl der Gewindebohrung25
Palettenwechselzeit7,0 s
Palettenwechselwiederholgenauigkeit4µ oder weniger
Palettenpositioniergenauigkeit8µ oder weniger
Standard 1° Indexierung1° × 360 (Indexierung)
Standard 1° Indexierung, Zeit je 90°1,5 s
Autom. Werkzeugwechsler 
Anzahl der Werkzeugplätze (Standard)40
WerkzeugwahlmethodeBeliebig über kürzesten Weg
WerkzeugschaftSteilkegel 40
AnzugbolzenYamazaki ANSI TYp
Tankgrößen 
Tankinhalt Spindelschmierung1,8 l
Tankinhalt Achsenschmiermittel0,26 l
Tankinhalt Hydraulik25 l
Tankinhalt Kühlschmierstoff510 l
Abmessungen 
Höhe2.814 mm
Breite4.690 mm
Gewicht (Standard)11.000 kg
Leistung 
Nennleistung (30 min. Betrieb)65,0 kVA
Nennleistung (100% Dauerbetrieb)53,0 kVA
Druckluftanschluss 
Druck5 bis 9 bar
Fördermenge200 l/min

Die technischen Daten sind nach bestem Wissen erstellt, für die wir jedoch keine Haftung übernehmen. Daher empfehlen wir die Besichtigung der Maschine, um deren Zustand zu überprüfen und um sich von der Richtigkeit der Angaben zu überzeugen.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Sprechen Sie uns an.

Die passende Lösung für Ihre Branche oder Anforderung haben wir auch für Sie.
Überzeugen Sie sich selbst.

Jetzt anrufen

Sonderzubehör (bereits enthalten)

  • Kühlnebelsaugeinrichtung
  • Zus. Arbeitsraumbeleuchtung (Halogen-Leuchte)
  • NC-Positioniertisch 0,001°, 360.000 Positionen
  • Werkseitige Vorbereitung Mazak Monitoring System B (optisches Messsystem) ohne Messtaster
  • Mazak Monitoring System B optisch Messtastsystem OMP60
  • Automatisches Ein-/Ausschalten und Warmlauffunktion, Automatisches Einschalten eines Warmlaufs über Digital-Zeitschaltuhr
  • Werkseitige Vorbereitung für Hochdruckkühlmittelsystem bis 70 bar inkl. Schnittstelle für Hochdruckanlage
  • Späneentsorgungs- und Kühlmittelreinigungssystem MAYFRAN CONSEP 2000 MKII, Auswurf nach hinten Inkl. Dualbandspäneförderer, Scharnier- und Kratzband-förderer für grobe und feine Späne, wartungsfreie Vliestrommel mit Rückspülsystem, großer Kühlmittel-behälter mit Reintank
  • Großvolumiger Spänewagen KK75 (kippbar)
  • Sonderbetriebsart 3
  • Bohrzyklus mit drehmomentabhängigem Spanbruch
  • Synchronisiertes Gewindebohren
  • Eilgang-konstanter Neigungswinkel bei Bewegung

 

Die Maschine befindet sich in gutem Zustand und kann kurzfristig im Einsatz besichtigt werden. Den Zwischenverkauf für unsere einmaligen Gebrauchtmaschinen behalten wir uns ausdrücklich vor.

 

 

Serviceanfrage
Kontaktformular
nach oben