Masters of Air
Unsere Masters-of-Air freuen sich auf Sie - bundesweit

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen... es gibt viel Neues!

Besonders im Bereich der Drucklufttechnik verzeichnen wir einen steigenden Bedarf an individuellen Produktlösungen bei unseren Kunden in ganz Deutschland. Deshalb haben wir beschlossen, mit Atlas Copco einen weiteren Partner im Bereich der Drucklufttechnik aufzunehmen und unser Produktportfolio für Sie zu erweitern. Damit können wir Ihnen ab sofort an allen unseren Standorten bundesweit noch mehr innovative Lösungen im Bereich der Druckluft anbieten.

Das heißt für Sie: Gleichbleibend hoher Service, schnelle Wartung und beste Beratung in gewohnter Oltrogge-Qualität. Denn mit unseren Lösungen sollen Sie ohne Einschränkungen lange zufrieden sein.

Sprechen Sie uns an.

Die passende Lösung für Ihre Branche oder Anforderung haben wir auch für Sie.
Überzeugen Sie sich selbst.

Jetzt anrufen
70% der Kosten für die Drucklufterzeugung stecken in der Energie

Die Anfangsinvestition oder Instandhaltungskosten für eine Druckluftanlage sind nicht vergleichbar mit seinen Energiekosten. Die Drucklufterzeugung kann für mehr als 40% der Stromrechnung eines produzierenden Betriebes verantwortlich sein.

Mehr Energieeffizienz dank neuester Kompressorentechnik

Energiekosten sind das A und O bei jeder Druckluftanlage. Die Kompressoren von Atlas Copco verfügen daher über herstellereigene Neos-Wandler und einen speziellen iPM-Kompressorenmotor, mit dem sich die Effizienz maximal steigern lässt. Tatsächlich liegt die Leistung dank dieser Innovation sogar noch über dem Äquivalent der Mindestnorm IE5 für Super Premium Efficiency – der höchsten Klassifizierung für Motoreffizienz in der EU.

Jetzt BAFA-Förderung sichern

Mit neuer, innovativer Drucklufttechnik senken Sie spürbar Ihre Energiekosten und profitieren zudem von attraktiven Zuschüssen. So können Sie sich einen erheblichen Anteil Ihrer Investition über das aktuelle Förderprogramm der BAFA erstatten lassen. Für Ihre umweltfreundliche Produktion erhalten Sie je nach Ihren individuellen Unternehmensparametern einen Zuschuss von 30 % bis 40 %. Wir unterstützen Sie gern bei der Beantragung! Mehr zur BAFA-Förderung

Variable vs. feste Drehzahl

Herkömmliche Kompressoren mit fester Drehzahl oder Be-/Entlastungskompressoren laufen entweder mit Volllast oder im Leerlauf. Frequenzgeregelte Kompressoren hingegen passen ihre Motorleistung und Verdichtungsdrehzahl automatisch an den tatsächlichen Bedarf an – und sparen somit gerade bei Anwendungen mit variierendem Luftbedarf langfristig jede Menge Energie!

 

Die Vorteile liegen auf der Hand

  • Ein frequenzgeregelter Kompressor kann unter vollem Systemdruck starten und stoppen. Es ist kein Entlasten notwendig.
  • Dadurch: Keine Leerlaufzeitverluste, keine Abblasverluste im normalen Betrieb.
  • Mit einem frequenzgeregelten Kompressor vermeiden Sie Spitzenströme beim Anlaufen und somit auch mögliche Strafzahlungen an die Energieversorger.
  • Dank eines niedrigeren Systemdrucks werden Systemleckagen minimiert.
Haben wir Ihre Neugier geweckt?

Gern entwickeln wir auch für Sie innovative Wege, um Energie zu sparen und Ihre Produktion zu optimieren. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Neue Servicekonzepte - kundenindividuell

Wir bieten „Wartung + Reparatur“
Schützen Sie sich mit einem Oltrogge Servicevertrag "Wartung + Reparatur" vor allen ungeplanten Mehrkosten. Diese Servicevereinbarung wird in Abhängigkeit von Ihren Betriebsstunden individuell für Sie kalkuliert. Alle begleitenden Unterlagen und Protokolle sind konform mit den Anforderungen an das Energiemanagement nach ISO 50001.

Wir überprüfen digital und in Echtzeit
Die digitale Betriebssicherheitsüberprüfung (BSÜ) garantiert Ihnen volle Produktionssicherheit, denn wir überwachen Ihre Anlage in Echtzeit! So können Schäden und Ausfälle rechtzeitig gemeldet und auch Ihre Wartungspläne vorausschauend angepasst werden. 

Serviceanfrage
Kontaktformular
nach oben